Wir suchen Deutschlehrer*innen

Ihre Aufgaben:

- Sie führen Deutsch-Sprachkurse für alle Flüchtlinge (mit und ohne sichere Bleibeperspektive), vor allem aber für nicht anerkannte Flüchtlinge, Asylbewerber*innen und Menschen ohne Berechtigung zu einem Integrationskurs.
- Sie gestalten den Unterricht niederschwellig, anwendungs-, alltags- und zielgruppenorientiert.
- Sie nehmen 1- bis 2-mal im Jahr an einem Austauschtreffen mit anderen Lehrkräften und (bei Bedarf) Sprachpaten teil.

Ihr Profil:

- Neben den sprachwissenschaftlichen Kompetenzen verfügen Sie über soziale Kompetenzen und Einfühlungsvermögen.
- Sie können mit Mehrsprachigkeit und soziokultureller Heterogenität positiv umgehen.
- Sie haben Spaß, den Unterricht praxisbezogen und selbstbestimmt zu gestalten.

Ihre Chancen:

- Wir bieten Ihnen eine faire Bezahlung und die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung.
- Sie arbeiten zusammen mit einer engagierten Kompetenzstelle.
- Unsere Deutschlehrer*innen sind wichtige Bestandteile im Integrationsprozess! Wir unterstützen, qualifizieren und zertifizieren Ihr Engagement.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Ansprechpartnerin: Carina Huamaní (huamani(at)brucker-forum.de)


Was ist meine Aufgabe?
Du holst unser E-Bike (i:SY N38 ZR https://isy.de/isy-modelle/isy-drive/isy-drive-n38-zr/ ) und den Messestand in Form eines Fahrradanhängers (Hinterher Markstand mit Schirm https://www.hinterher.com/produkte/modelluebersicht.php ) ab, fährst mit dem Gespann zum vereinbarten Ereignis (Wochenmarkt, Gewerbeshow, Volksfest ö.a.) und verteilst dort die Flyer des Brucker Forums. Mit diesen bewerben wir Veranstaltungen der Erwachsenenbildung. Im Idealfall seid ihr zu zweit vor Ort.

Was für Voraussetzungen muss ich erfüllen?
Du bist mindestens 16 Jahre alt, bist kommunikativ und hast sehr gute Deutschkenntnisse. 30-40 Minuten Fahrt (einfache Strecke) mit dem Fahrradgespann sind für dich kein Problem. Mit dem dir anvertrauten Gespann und Material gehst du verantwortungsbewusst und sorgsam um. Es fällt dir nicht schwer, fremde Menschen anzusprechen und für unsere Angebote der Erwachsenenbildung zu werben.

Was bekomme ich dafür?
Wir bezahlen dich auf 450 € Basis, du bekommst pro Stunde 12 € (inkl. Fahrtzeit von der Geschäftsstelle zum Einsatzort). Ein Einsatz kann zwischen 3 und 8 Stunden betragen, die Einsatzdauer orientiert sich nach der Veranstaltung.

Für wen arbeite ich da eigentlich?
Das Brucker Forum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und Träger der Erwachsenenbildung. Unserer Angebote sind den Programmbereichen Digitales, Religion Glaube Spiritualität, Leben und Gesellschaft, Familie und Partnerschaft, Gesundheit und Wohlbefinden, Fort- und Weiterbildung, Kunst Kultur Kreativität sowie Interkulturelles zugeordnet. Wir bieten Kurse, Vorträge und Seminare aller Art für Menschen unabhängig ihres Alters, ihres Geschlechts, sexueller Orientierung und ihrer Herkunft an.

Muss ich mich richtig bewerben?
Wenn du Interesse hast, wäre es klasse, wenn du dich uns kurz schriftlich vorstellen könntest und uns darlegst, warum du die richtige Person für uns bist. Gerne könnt ihr euch auch im Tandem bewerben. Solltest du uns überzeugen, brauchen wir von dir ein paar Angaben, um dich offiziell für einen Minijob anmelden zu können. Deine Unterlagen kannst du per Mail an bewerbung@brucker-forum.de schicken.

Wie geht es dann weiter?
Wenn das Formale erledigt ist, suchen wir gemeinsam Veranstaltungen im Landkreis aus, zu denen du in unserem Auftrag fährst, und besprechen, wie die Übergabe des Gespanns und der Flyer erfolgt.

Wir freuen uns von dir/euch zu hören!