Brucker Forum e.V.: Kulturdolmetscher plus - sharing empowerment®

Qualifizierungskurs Kulturdolmetscher plus – sharing empowerment®

Für Menschen mit bikulturellem Hintergrund

Möchten Sie Menschen aus Ihrem Kulturkreis helfen, schneller und besser in Deutschland anzukommen? Dann werden Sie Kulturdolmetscherin oder Kulturdolmetscher!

Eine Brücke zwischen den Kulturen bauen - wer könnte das besser als Menschen mit Migrationserfahrungen? Denn in zwei Kulturen zu Hause zu sein ist eine große Bereicherung für Sie persönlich und für unsere Gesellschaft.

Kulturdolmetscher*innen bauen Brücken zwischen den Kulturen. Sie erklären kulturelle Hintergründe und Unterschiede, begleiten zu sozialen Diensten oder Behörden und ermöglichen ein besseres gegenseitiges Verständnis und Zusammenleben. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: KITA, Schulen, Beratungsstellen, Ärzte, Kliniken, Behörden, interkulturelle Projekte ... Zum allgemeinen Flyer

Ausführliche Informationen zu Enstehung und Konzept finden Sie hier.

Nächster Kurs in Fürstenfeldbruck

Start des dritten Durchgangs in Fürstenfeldbruck ist am 17.04.2021. Dauer des Kurses: 6 Termine von April bis Juni/Juli, jeweils samstags 10-16 Uhr.
Alle Infos zum Kurs

Sofern möglich findet der Kurs in Präsenz (unter Einhaltung des Schutz- und Hygienekonzeptes) statt. Sollte die Lage weiterhin keine Präsentveranstaltungen zulassen, wird der Kurs auf online via Zoom umgestellt. Die Termine werden in diesem Fall jeweils auf Freitagabend und Samstagnachmittag aufgeteilt.

Projektkoordination

Franziska Ege
Pädagogische Mitarbeiterin
Interkulturelle Erwachsenenbildung
ege(at)brucker-forum.de