Brucker Forum e.V.: Newsdetails


Pressemitteilung: Nächstes Fest der Kulturen findet 2020 statt

Dieses Jahr legt die erfolgreiche Veranstaltung eine kreative Pause ein. Für das Jahr 2020 überarbeitet das Brucker Forum die Gestaltung, das Rahmenprogramm und die Form der Beteiligung.

Fürstenfeldbruck (08. Januar 2019) – Am 15. Juli 2018 sind bereits zum fünften Mal zahlreiche begeisterte Gäste zum Fest der Kulturen in den Brucker Westen geströmt. Der „Brunch um die Welt“ war ein großer Erfolg – trotzdem haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, das Fest dieses Jahr auszusetzen. Das nächste Fest der Kulturen wird im Jahr 2020 stattfinden und wieder viele Besucher anlocken.

„Wir wissen um die große Beliebtheit des Festes bei den Organisationen und Gruppierungen, die das Fest aktiv mitgestalten, und natürlich bei den Besuchern. Wir wissen auch, dass eine Stadt wie Fürstenfeldbruck ein Fest der Kulturen gut zu Gesicht steht. Dennoch haben wir uns dazu entschieden das Fest ein Jahr auszusetzen, um das bisherige Konzept zu überarbeiten. Den Dampfer bei voller Fahrt umzubauen ist immer schwieriger als in einer Werft“, erklärt Benedikt Rossiwal, Geschäftsführer des Brucker Forums, die Entscheidung.

Das neue Konzept soll das Straßenfest rund um das Forum 31 und die Heimstättenstraße noch weiter professionalisieren und so noch mehr Menschen aus Stadt und Landkreis begeistern. Unter anderem will das Brucker Forum die Beteiligung von Vereinen und Gruppen überarbeiten und die Vergabe von Essens-, Informations- und Aktionsständen sowie das Bühnenprogramm neu ausrichten.

„Wir wollen den Besuchern den Zugang zur Interkulturalität der Stadt weiterhin über Bühnenprogramm, Essen und Information und Aktion ermöglichen“, so Rossiwal. Dafür brauche es eine klare inhaltliche Idee und klare Vergabekriterien für die Stände. Diese sollen in enger Zusammenarbeit mit jenen Akteuren neu erarbeitet werden, die bislang das Fest mitgestaltet und mitgetragen haben. „Das alles ist in nur einem Jahr, zwischen zwei Festen, nicht zu schaffen ohne dabei Qualität einzubüßen.“

Bisher fand das Fest der Kulturen immer Mitte Juli statt. Ob ein neuer Zeitpunkt für das Fest festgelegt wird, ist derzeit noch unklar. „Alles soll und darf auf den Prüfstand, unser Ziel ist ein buntes und erfolgreiches Fest der Kulturen 2020“, sagt Rossiwal.

Für Rückfragen steht Ihnen Benedikt Rossiwal gerne zur Verfügung.

Per Telefon: 08141 – 44994 oder per Mail: rossiwal(at)brucker-forum.de

Zurück
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern