Brucker Forum e.V.: Newsdetails


Neue Kulturdolmetscher* innen für den Landkreis

Das Brucker Forum hat in diesem Jahr neun weitere Kulturdolmetscher*innen für den Landkreis Fürstenfeldbruck ausgebildet! Der zweite Qualifizierungskurs wurde trotz Corona erfolgreich abgeschlossen.

"Eine Brücke zwischen den Kulturen bauen - wer könnte das besser als Menschen mit Migrationshintergrund?" Unter diesem Motto steht der Qualifizierungskurs, der von der Katholischen Erwachsenenbildung der Erzdiözese München und Freising, dem Dachauer Forum und der Stiftung Bildungszentrum entwickelt wurde. Mehr zum Projekt der KEB Bayern

Seit Herbst 2019 wird das Projekt aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert und soll auf weitere Landkreise ausgeweitet werden. Nach Abschluss des ersten Kurses war die Nachfrage nach Kulturdolmetscher*innen im Landkreis groß, allerdings konnten noch nicht alle Herkunftssprachen bedient werden.

Umso größer war die Freude, dass im Februar 2020 der zweite Durchgang in Fürstenfeldbruck starten konnte. Doch dann kam Corona - der Kurs musste im März zum Bedauern der Teilnehmer*innen pausieren. Die hoch motivierte Gruppe wollte unbedingt weiter machen und war dazu bereit, den Kurs im April und Mai digital fortzuführen. Nach den Lockerungen Ende Mai für Veranstaltungen der Erwachsenenbildung konnte das letzte Kurstreffen im Juni 2020 zur Freude der Gruppe wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Trotz der herausfordernden Umstände haben neun Teilnehmer*innen aus den Ländern Aserbaidschan, Ägypten, Ghana, Irak, Jemen, Nigeria und Syrien den Kurs erfolgreich abgeschlossen.

Am 11. und 18. September präsentiert die Gruppe ihre selbstständig durchgeführten Praxisprojekte. Der offizielle Abschluss des Kurses mit Zertifikatsvergabe wird aufgrund der weiterhin angespannten Pandemiesituation im kleinen Kreis am 30. September im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes stattfinden.

Anschließend stehen die Absolventinnen und Absolventen für Einsätze im Landkreis zur Verfügung, die in Kooperation mit dem Landratsamt Fürstenfeldbruck koordiniert und mit freundlicher Förderung der Sparkassenstiftung Fürstenfeldbruck finanziert werden.

Sie sind eine Einrichtung, Behörde oder Privatperson und möchten Kulturdolmetscher*innen anfragen?

Hier in unserem Flyer können Sie sich über den Ablauf der Anforderung und Durchführung der Einsätze informieren. Bei weiteren Fragen zu den Einsätzen wenden Sie sich bitte an: Mirko Sfeir, mirko.sfeir(at)lra-ffb.de, 08141 519 737.

Zurück
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern