Brucker Forum e.V.: Newsdetails


Neue Kulturdolmetscher* innen für den Landkreis

Das Brucker Forum hat neun weitere Kulturdolmetscher*innen für den Landkreis Fürstenfeldbruck ausgebildet!

Am 21. Februar 2020 startete der zweite Durchgang des Qualifizierungskurses zum/zur Kulturdolmetscher*in in Fürstenfeldbruck. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Kurs im März pausieren und wurde dann im April und Mai digital fortgeführt. Nach den Lockerungen Ende Mai für Veranstaltungen der Erwachsenenbildung konnte das letzte Kurstreffen am 27. Juni 2020 unter Umsetzung des entsprechenden Schutz- und Hygienekonzeptes zur Freude der Gruppe wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Trotz der ungewohnten Umstände haben 9 Teilnehmer*innen aus den Ländern Aserbaidschan, Ägypten, Ghana, Irak, Jemen, Nigeria und Syrien erfoglreich am Kurs teilgenommen und mit großer Motivation abgeschlossen. Aktuell absolvieren die Teilnehmer*innen ihre Praxisprojekte und stehen schon bald für Einsätze im Landkreis zur Verfügung.

Die offizielle Abschlussfeier des Kurses mit Zertifikatsvergabe wird aufgrund der aktuellen Lage in den Herbst 2020 verlegt.

Der Kurs steht unter dem Motto "Eine Brücke zwischen den Kulturen bauen - wer könnte das besser als Menschen mit Migrationshintergrund?". Den Teilnehmenden wird praktisches Handwerkszeug vermittelt, das sie auf spätere Einsätze vorbereitet. Die Ressourcen ihrer eigenen Migrationserfahrungen stehen dabei im Vordergrund. Mehr zum Projekt der KEB Bayern

Das Konzept des Kurses wurde von der Katholischen Erwachsenenbildung der Erzdiözese München und Freising, dem Dachauer Forum und der Stiftung Bildungszentrum entwickelt. Seit Herbst 2019 wird das Projekt aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert.

Sie sind eine Einrichtung, Behörde oder Privatperson und möchten Kulturdolmetscher*innen anfragen?
Hier
in unserem Flyer können Sie sich über den Ablauf der Anforderung und Durchführung der Einsätze informieren. Bei weiteren Fragen zu den Einsätzen wenden Sie sich bitte an: Mirko Sfeir, mirko.sfeir(at)lra-ffb.de, 08141 519 737.

 

 

Zurück
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern